Schneeweißchen und Rosenrot

Schneeweißchen und Rosenrot sind zwei Kleingruppen mit je 15 Kindern von 2,5 bis 5 Jahren, welche von zwei pädagogischen Kräften zusammen betreut werden. In diesen etwas kleineren Gruppen können die Kinder noch vor dem 3. Lebensjahr im Kindergarten ankommen und sich in der Gruppe beheimaten.

Im gemeinsamen Tages- und Jahreslauf werden Jahreszeiten und -feste in Spiel, Reigen und Morgenkreis mitvollzogen und gefeiert. In vielen jahreszeitlichen Liedern, Geschichten, Finger- und Puppenspielen sowie im gemeinsamen Tun wie z.B. beim Korndreschen im Herbst, beim Kornmahlen und dem wöchentlichen Brotbacken, dem Weizensähen zu Ostern, dem gemeinsamen Zubereiten des Frühstücks oder dem Spielen in der Natur können die Kinder die verschiedensten Sinneswahrnehmungen und Erfahrungen machen und die Natur im Jahreslauf miterleben.

Das Malen mit Wachs- und Aquarellfarben, das Kneten und Modellieren mit Bienenwachs und die gemeinsame Eurythmie, welche wöchentlich von unserer Eurythmistin angeboten wird, ermöglicht den Kindern in ein künstlerisches Erleben einzutauchen. Neben den verschiedenen Angeboten und Tätigkeiten sowie den gemeinsamen Mahlzeiten finden die Kinder auch die Möglichkeit, während der Mittagsruhe zu schlafen und zur Ruhe zu kommen.

In diesen zwei Kleingruppen werden jedem Kind individuell die von ihm benötigte Entwicklungszeit und der Entwicklungsraum sowie die entsprechenden Erziehungs- und Bildungsangebote gegeben, damit es seine leiblichen, seelischen, geistigen und sozialen Fähigkeiten möglichst umfänglich entfalten kann.

Kommentare sind geschlossen.